ED'S TAGEBUCH - BEHIND THE SZENE

Das ist Ed - Daltons 2

Liebe Freunde und Freundinnen.

Mal ehrlich, wer will nicht mal einen unverfälschten Blick hinter die Kulissen des internationalen Showbusiness werfen? Wissen was wirklich vor sich geht? Wer mit wem und ganz wichtig: Was gab es zu Essen! Und da habe ich mir gedacht, weil ich mich da ja immer herumtreibe, könnte ich sozusagen aus erster Hand...



Ed Hilton


...und das ist der Morgen danach. Im Hilton. Drei Stunden in Klamotten samt Schuhwerk geschlafen, Wecker gegen die Wand geschleudert, noch schnell das TV Gerät aus dem Fenster geschmissen, wegen dem allseits bekannten Starfaktor und ab zum Frühstücksbuffet, wo dann noch..., ach das spar ich mir jetzt...


Fritz und Hermann Prix

PRIX PANTHEON Teil 1.

Das war er also der PRIX PANTHEON 2013. Suppe gab's, Freigetränke, Käse und Kuchen und das Fernsehen war auch noch da. Hier im übrigen die charmanten Gastgeber Fritz und Hermann alias Rainer Pause und Norbert Alich zusammen mit Fabi und Christoph. Zwei Tage weilten wir in Bonn im Kleinkunst-Wettstreit mit elf anderen Nominierten. Aber was heißt hier Streit. Im Gegenteil, man klopfte sich gegenseitig auf die Schulter, beglückwünschte sich zur Teilnahme und wünschte ganz allgemein einen guten Tag.


Prix Torsten Sträter

 

Und so sieht ein echter Wettstreit aus. Nicht so'n Rumgeschmuse wie hinter der Bühne. Weil es Torsten Sträter und Fabi zu langwqeilig wurde, übten sie sich im Tresentriathlon: Finger verhäkeln, Bierbänke schmeissen und Armdrücken. Später kugelte man sich noch gegenseitig die Arme aus. Am Ende ein gerechtes Unentschieden! Dafür hatte wenigstens Torsten's Heimatverein Borussia Dortmund am selben Abend Real Madrid mit 4:1 nach Hause geschickt. Super!


Prix Fee

 

Besinnlicher ging es im Foyer zu. Fee Badenius und Christoph. Ne, wie schön... Da sag ich nichts mehr zu.


Prix Bender 1

Prix Bender 2

Altobelli, wer hätte das gedacht. Hennes Bender ist in Wirklichkeit Fabis Cousin dritte Grades. Hennes stammt nämlich gar nicht aus Bochum, sondern aus Milazzo in Sizilien und Fabi sieht mit Brille aus wie Hennes Großvater Guglielmo und der ist wiederum der Onkel von Fabis Tante Angelina aus Bolzano. Ist doch verrückt!


Prix Senkrecht und Pusch

"Die Achse der Blöden", bemerkte Herr Pusch zutreffend. Senkrecht und Pusch würden sich jedenfalls rein größenmäßig gut bei uns machen. Mal sehen, vielleicht gelingt uns ja noch ein Husarenstreich, indem wir die glorreichen Sieben neu verfilmen.


Prix Senkrecht Gespräch

Arnd Schimkat alias Arthur Senkrecht in der Planung zu unserem Filmprojekt "Die Gloreichen sieben". Das wird was! Klaus Martin träumt schon von Hollywood.


Prix Show Christoph

Zugegeben, das Foto ist etwas merkwürdig, aber irgendwie doch künstlerisch und aussagekräftig. Das war am ersten Tag der Wettkampftage, wo wir noch entspannt den Kollegen auf der Bühne zuschauen konnten. Bild Mitte Fritz und Hermann auf ihrem Balkönchen. Rechts unten der überstrahlte Hennes Bender. Und Christoph? Stellt sein Bier ab!


Prix Umkleide

Kurz vor dem Auftritt. Schnell noch ein paar Balettübungen zum Warmwerden und los gings.