ED'S TAGEBUCH - BEHIND THE SZENE

Das ist Ed - Daltons 2

Liebe Freunde und Freundinnen.

Mal ehrlich, wer will nicht mal einen unverfälschten Blick hinter die Kulissen des internationalen Showbusiness werfen? Wissen was wirklich vor sich geht? Wer mit wem und ganz wichtig: Was gab es zu Essen! Und da habe ich mir gedacht, weil ich mich da ja immer herumtreibe, könnte ich sozusagen aus erster Hand...



Daphne de Luxe und La Signora Carmela de Feo - Daltons 19

Ebertbad in Oberhausen. Daphne de Luxe und La Signora Carmela de Feo. Kleusel wusste ganz genau: "Da geht was!"


Matthias Rauch - Daltons 17

Matthias Rauch - Daltons 3

Heidewitzka, war das ein Spass. Matthias Rauch (seines Zeichens Deutscher Meister der Zauberkunst) zeigte uns hinter der Bühne absolut verblüffende Tricks und Fabi war noch Tage danach ganz verwirrt. "Wie geht das nur?", stammelte er und schüttelte immer wieder resignierend den Kopf. Ich selbst hielt die Sache für abgekartet.


Fabis Hose und Heinrich del Cores Hemd - Daltons 11

Na, das war was gestern Abend. Ein Souvenirjäger hatte Fabis Hose und Heinrich del Cores Hemd geklaut. Beide fanden das irgendwie witzig. Als sie später in die kühle Nachtluft traten hatte es sich allerdings ausgelächelt.


John Doyle - Daltons 21

Gestern mal wieder zum Thema Essen philosophiert. John Doyle und Christoph diskutierten die richtige Zusammensetzung eines Sandwiches. Hinterher Gruppendiskussion: "Warum gibt es Backstage eigentlich in 95% der Fälle Pizza oder belegte Brötchen?" "Warum gibt es keinen Hummer oder wenigstens CurrywurstPommesRotWeiss?" Wir sind doch Stars oder was ist hier los? Als wir den Veranstalter zur Rechenschaft ziehen wollten, war der schon durch die Hintertür verschwunden.


Herr Nils - Daltons 14

Ach, herrlich. Muss ich mal loben, der Herr Nils ist wahrhaft ein Könner der Körperbeherrschung und genau so ein langer Schlacks wie unser Herr Holtermann, nur das der nicht so gelenkig ist, dafür aber ganz passabel Klarinette spielt. Na ja, jeder Jeck ist anders.


Heino Trusheim oder KMW - Daltons 5

Heino Trusheim oder KMW - Daltons 15

Jetzt mal ganz genau hingeschaut. Klaus Martin und Heino Trusheim. Das ist doch absolut verblüffend! Die kurz nach der Geburt getrennten Zwillingsbrüder hatten sich unverhofft in Herne wiedergefunden. Von meiner Seite aus also herzlichen Glückwunsch. Wir warten dann mal auf eine Einladung zur ersten gemeinsamen Familienfeier.


Robert Louis Griesbach - Daltons 20

Robert Louis Griesbach. Das ist mal ein Name; wie in einem Stück gegossen! Ein bißchen wie ein Unterwäschehersteller der gehobenen Klasse. Er ließ bei mir jedenfalls keinen Zweifel aufkommen, dass er irgendwie, na ja, sagen wir mal anders ist.


Sybille Bullaschek - Daltons 8

Die Altenpflegerin Sybille Bullatschek (bürgerlich Ramona Schukraft) hatte es an dem Abend - wie man auf diesem wunderbaren Schnappschuß sehr schön erkennen kann - auf Klaus Martin abgesehen. Der war aber arglos und dachte bereits an sein Feierabendbier. Tja... Schnapp!


Fantomas - Daltons 13

Gestern war wieder so ein Tag, wo ich dachte, was für schräge Typen laufen eigentlich manchmal hinter den Kulissen herum. Richtig furchteinflößend! Warum Fabi sich so angstfrei in den Arm nehmen lässt ist mir ein Rätsel. Mir hatte der Typ im spärlich beleuchteten Flur aufgelauert, irgendetwas gegrunzt und ich bin stiften gegangen. Ein Blick auf Sybille Bullatschek im Hintergrund spricht Bände. Aha! Genau! Und die ist als gelernte Altenpflegerin immerhin so manches gewohnt.